Covid 19 Coronavirus
Tours To Uzbekistan

Archäologisches Museum von Termez

 Das Archäologische Museum in Termez wurde 2001 auf Initiative des Präsidenten von Usbekistan, Islam Karimov, zu Ehren des 2500-jährigen Bestehens der Stadt Termez gegründet.  Es ist ein einzigartiges Spezialmuseum in Zentralasien, das aus der Eingangshalle, 9 großen Hallen und Galerien besteht.

  Das Archäologische Museum von Termez wurde 2002 für Besucher eröffnet. In der Eingangshalle des Museums können Sie die einzigartigen Statuen aus Stein und Gips, Keramikgefäße, Steinpool und eine Karte des Gebiets mit 20 archäologischen Stätten aus verschiedenen Epochen der Geschichte sehen.  Bei den Ausgrabungen in der Region Surkhandarya wurden Exponate gefunden, Steinwerkzeuge des primitiven Menschen und Kunstwerke, die von erfahrenen Meistern hergestellt wurden.

  Heute umfasst der Fonds des Museums mehr als 27.000 Antiquitäten, bestehend aus Gemäldesammlung, Skulpturen, Numismatik, Archäologie, Fotos usw. Es gibt mehr als 16.000 einzigartige Bücher sowie Manuskripte und lithografische Ausgaben in persischer, arabischer und europäischer Sprache.
  Das Museum hat folgende akademische Abteilungen:
  - Abteilung der hellenistischen Zeit und der alten Baktrien.
  - Abteilung für Steinzeit und Bronzezeit.
  - Abteilung für Kushan-Kultur der nördlichen Baktrien.
  - Abteilung des Hochmittelalters
  - Abteilung für Frühmittelalter in Nord-Tokharistan.
  - Abteilung der Khanate-Epoche.
  - Abteilung für Numismatik.
  Adresse: In der Termezi Str.  29a
  Telefon: + (99876) 2427585
  Arbeitszeit: von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Other sights of Termez
 

Usbekistan Tour Pakete