Tours To Uzbekistan

Modarikhon Mausoleum

 Das Modarikhon-Mausoleum ist ein Frauengrab der Khan-Dynastie.  Es ist eine kleine Portal-Kuppel-Konstruktion.  Im Gegensatz zur Dakhma-i-Shahan-Nekropole, die strenger aussieht, hat das Modarihon-Grab anmutigere Proportionen. Die Wände, die Kuppel und die kleinen Minarette sind mit bunten Mustern bedeckt.
Dank der Inschrift, die auf einer der Ebenen des Gebäudes abgebildet ist, ist bekannt, dass das Mausoleum 1825 erbaut wurde. Die Architektur des Gebäudes weist nicht nur traditionelle Tagesfarben auf, d. h. Blau und Weiß, sondern auch Ornamentdekorationen in Rot und Gelb  und grüne Farben.
 Der Name des Mausoleums ist mit dem Namen des berühmten usbekischen Dichters, Frau Umarkhan, Mahlar-Ayim (Nadira) verbunden.  Das Schicksal dieser Frau war tragisch.  1842 wurde sie zusammen mit ihren Söhnen Madali Khan und Sultan Mahmud Khan nach der Besetzung von Kokand durch den Buchara-Herrscher Nasrullah Khan aus der Mangits-Dynastie hingerichtet.

Other sights of Kokand
 

Usbekistan Tour Pakete