Tours To Uzbekistan

Khudoyarkhan Palast

Der Khudoyarkhan-Palast ist ein befestigtes Gebäude, das 1871 errichtet wurde. Die Gebäudefläche beträgt 4 Hektar, die Breite 65 m.  Das Portal ist mit zwei Guldasta-Türmen geschmückt, Eingangstüren sind mit geschnitzter Majolika geschmückt.  Auf der linken Seite des Komplexes befindet sich ein Minarett, das mit Keramikfliesen aus farbigen Seiden von Ferghana bedeckt ist.



  Der Raum von Darvazahona ist mit einem großen Ganch-Muster dekoriert.  Die Dekoration des Ensembles umfasst alle Arten von traditionellem Kunsthandwerk.  Die Decke ist mit geschnitzten Rillen mit goldenen Mustern bedeckt.  Im Jahre 1924 wurde eine landwirtschaftliche Ausstellung der Region Ferghana eröffnet.  Über dem Eingang befand sich ein Schild mit dem Namen Khudoyarkhan. Auf der rechten Seite befand sich das mit Keramik verzierte Minarett.  Der Palast bestand aus 119 Zimmern.

 

  Das Hauptornament des Palastes war natürlich der Thronsaal.  Es gab auch einen separaten Raum für den Hof, einen privaten Raum für Khan und seine vier Frauen sowie den Harem mit 40 Konkubinen.  Khans Edelsteinthron befindet sich in der Eremitage in St. Petersburg.  Jetzt können Besucher nur noch Ruinen von 19 Zimmern mit zwei Innenhöfen und Mosaikornamenten an der Fassade des Palastes sehen.  Heute gibt es das örtliche Museum, in dem viele einzigartige Gegenstände aufbewahrt werden.


Other sights of Kokand
 

Usbekistan Tour Pakete