Covid 19 Coronavirus
Tours To Uzbekistan

Magoki-Attori-Moschee

 Magoki-Attori-Moschee bedeutet "tiefe Moschee".  Es ist eine Moschee aus dem XII-XVI Jahrhundert in Buchara, die sich neben dem Ensemble "Lyabi Hauz" im Stadtzentrum befindet.  Die Moschee befand sich vor der arabischen Eroberung auf einem Basar, wo Kräuterkenner verkauft wurden.



 Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, mit seiner tausendjährigen Geschichte, war die Moschee vollständig mit kulturellen Schichten bedeckt. Deshalb nannten die Einheimischen sie die unterirdische Moschee, daher der Name Magoki Attori.  Die Moschee ist interessant mit ihrem Dekor.  Figürlicher Mauerziegel, Muster, Ornamente, Terrakottafliesen, die verschiedene Kombinationen bilden, all dies wird organisch in der Gestaltung der Portalnische kombiniert.  Im XII Jahrhundert wurde die Moschee wiederaufgebaut.  Restauratoren räumten die Fassade ab, die fast 4,5 Meter im Boden verblieb.  So konnten die Menschen den wichtigsten künstlerischen Anblick der Moschee überblicken.  Heute gibt es nur noch das Portal, das ein Meisterwerk der architektonischen Dekoration darstellt, der obere Teil ging verloren.  Im Raum befand sich eine breite Steintreppe, die auch als Ort für Gebete diente.

 Neben all den oben genannten gab es zweimal im Jahr einen Basar, auf dem Holz- und Tonidole verkauft wurden.  Die Magoki-Attori-Moschee ist eines der Meisterwerke der Buchara-Architektur.


Other sights of Buchara
 

Usbekistan Tour Pakete