Map öffnen


Legende über Kaljan Minerett

wurde veröffentlicht: 14 dezember 2018
Kaljan Minarett ist das Hauptsymbol des heiligen Buchara.

Kaljan Minarett ist streng, würdig und ausgewogen in seinen monumentalen, etwas übergewichtigen Formen. Es ist jedoch klar, klar und in allen Details fein ausgearbeitet. Seine Proportionen, Divisionen werden mit gutem Geschmack aufrechterhalten.
Das Minarett Kaljan hat über viele Jahrhunderte hinweg allen Erdbeben standgehalten, die mehr als ein Hochhaus in Usbekistan zerstört haben. Das Geheimnis seiner Stabilität liegt in den empirisch richtig gefundenen Verhältnissen von Bauteilen, im Fundamentaufbau und im hochwertigen Mauerwerk.
Auf seinen drei Gürteln sind Inschriften erhalten: Das Bau Datum ist 1127, der Name des Spenders - der Herrscher von Buchara Arslan Chan und der Name des Bauherrn - Meister Bako.

Es gibt viele Legenden über das Kaljan Minarett. Dieser Name bedeutet "großer Turm", wird aber auch als "Turm des Todes" bezeichnet. In alten Zeiten wurden viele Menschen hingerichtet und fielen von der Spitze.
In einer der alten Legenden heißt es, dass vor langer Zeit ein Schah lebte, der eine Frau hatte. Er war ein grausamer Mann und beschloss, seine Frau zu töten und sie von der Spitze des Turms zu stoßen. Sie war jedoch eine sehr kluge Frau und bat ihren Mann, ihren letzten Wunsch zu erfüllen. Er stimmte zu. Als sie am Tag der Hinrichtung erschien, trug sie alle ihre Kleider und Röcke. Absolut ruhige weise Frau kletterte auf den Turm, und alle Leute warteten am unteren Rand des Platzes und schauten. Als sie vom Turm sprang, war das wie ein Wunder: Sie starb nicht, weil ihre Kleider mit einem Fallschirm aufgebläht waren und senkten sie sanft zu Boden.

Eine andere Legende besagt, als Chingizchan nach der Niederlage der Verteidiger der Stadt und der Zerstörung der halben Stadt den Platz in der Nähe des Turms betrat und zum Minarett hinaufblickte, fiel ein Helm von seinem Kopf. Er musste sich bücken, um ihn vom Boden zu heben. "Ich habe mich nie vor jemandem verneigt", sagte der mächtige Krieger, "aber diese Struktur ist so grandios, dass sie ein Nicken verdient."


Weitere Beiträge aus dieser Rubrik Usbekische Legenden und Mythen