Map öffnen


Usbekische Legenden und Mythen

Sharq Taronalari Festival
wurde veröffentlicht: 07 januar 2020

Dieses Festival hat seine Geschichte im Jahr 1997 begonnen, als ein Präsident des frisch reformierten Usbekistans eine Veranstaltung einführte, um nur müde und erschöpfte Menschen zu unterhalten. Zunächst waren es 13 Landkreise, an denen 31 Personen teilnahmen. Der Austragungsort wurde mit Bedacht gewählt - der Registon Square ist wahrscheinlich der bekannteste Ort Usbekistans. Heute ist unsere "Musik des Ostens" nicht nur in Zentralasien, sondern auch im Ausland zu einem der beliebtesten und bekanntesten Festivals geworden. Dies zeigt sich deutlich darin, dass Jahr für Jahr nicht nur die Anzahl und das künstlerische Niveau der Teilnehmer zunimmt, sondern auch die geografische Reichweite der teilnehmenden Länder erweitert wird. ' - sagt die offizielle Website des Festivals. Wie die Macher sagen - das Ziel des Festivals ist einfach -, so vie...

Read it!
Legende über Kaljan Minerett
wurde veröffentlicht: 14 dezember 2018

Kaljan Minarett ist das Hauptsymbol des heiligen Buchara. Kaljan Minarett ist streng, würdig und ausgewogen in seinen monumentalen, etwas übergewichtigen Formen. Es ist jedoch klar, klar und in allen Details fein ausgearbeitet. Seine Proportionen, Divisionen werden mit gutem Geschmack aufrechterhalten. Das Minarett Kaljan hat über viele Jahrhunderte hinweg allen Erdbeben standgehalten, die mehr als ein Hochhaus in Usbekistan zerstört haben. Das Geheimnis seiner Stabilität liegt in den empirisch richtig gefundenen Verhältnissen von Bauteilen, im Fundamentaufbau und im hochwertigen Mauerwerk. Auf seinen drei Gürteln sind Inschriften erhalten: Das Bau Datum ist 1127, der Name des Spenders - der Herrscher von Buchara Arslan Chan und der Name des Bauherrn - Meister Bako. Es gibt viele Legenden über das Kaljan Minarett. Dieser Name bedeutet "große...

Read it!