Tours To Uzbekistan

 Andischan

Andijan ist die viertgrößte Stadt in Usbekistan und liegt im Zentrum eines dicht besiedelten Gebiets.

Andijan ist 2000 Jahre alt und gilt als eine der ältesten Städte Usbekistans. Diese Region mit einzigartigen Traditionen und einer unverwechselbaren Landwirtschaftsschule befindet sich an der Kreuzung wichtiger Transportwege in den alten Lagerstätten des Andijan, umgeben von Obstgärten und Weinbergen.

Das stärkste Erdbeben ereignete sich 1902 und zerstörte die meisten architektonischen Denkmäler, seltenen Gebäude und antiken Denkmäler. Das einzige erhaltene Gebäude ist die Jami-Moschee, eine riesige kulturelle und historische Stätte in der Stadt. Ein sehr großer Komplex mit Minarett, Medresse und Moschee, fast wie die Bibi Khanym Moschee in Samarkand. Seine Länge übersteigt 100 Meter und seine Fläche beträgt 1,5 Hektar. Der Komplex ist offen und empfängt jeden Tag Pilger und Gläubige.

Das moderne Andijan ist heute ein Industrie-, Wissenschafts-, Bildungs-, Touristen-, Kultur- und Verkehrszentrum des gesamten Fergana-Tals. Der internationale Flughafen Andijan ist nach Babur benannt. Babur, Gründer des Mogulreichs, wurde in Andischan geboren und ist dort aufgewachsen.

.

City sights