Tours To Uzbekistan

Der Platz der Erinnerung

Der Platz der Erinnerung und Ehre ist ein Denkmal für Soldaten, die während des Ersten Weltkriegs starben.  Das Denkmal wurde 1999 am Unabhängigkeitsplatz vor der Ewigen Flamme errichtet.  Es ist bekannt, dass der Krieg jede Familie in Usbekistan berührt hat.  Das Denkmal der trauernden Mutter ist ein Amulett und warnt uns vor der Vergangenheit.

  Früher gab es das Denkmal des unbekannten Soldaten.  Die ewige Flamme ist ein heiliger Ort auf dem Platz der Unabhängigkeit.  Jedes Jahr am 9. Mai kommen viele Menschen hierher, um sich an die Helden zu erinnern und sie zu ehren.  Wenn Sie sich das Denkmal ansehen, müssen Sie an die Soldaten denken, die während des Krieges gestorben sind.  Die trauernde Mutter symbolisiert alle Frauen, die ihre Söhne nicht auf den Krieg gewartet haben.  Auf den Messingseiten finden sich Namen von Soldaten, die nie aus dem Krieg zurückgekehrt sind.




Während des Krieges übergab die Bevölkerung der Republik Usbekistan 650 Millionen Rubel, 53 kg.
  Gold und Silber, warme Kleidung, 2 Millionen Paar Stiefel und Schuhe.  Das usbekische Volk schützte auch Zehntausende Menschen aus Russland, der Ukraine und anderen Regionen der ehemaligen Sowjetunion, die nach Usbekistan evakuiert wurden.  Viele Waisenkinder wurden von den usbekischen Familien adoptiert.

 

  Heute wird der Platz der Erinnerung von vielen Menschen aus der ganzen Republik besucht, um die Blumen in Erinnerung an die Soldaten und Helden zu legen, denn dank ihnen leben wir jetzt in Frieden und Harmonie.


Other sights of Taschkent
 

Usbekistan Tour Pakete